الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Montag, den 23. Mai 2022
Google
Schriftliche Presse
Interview mit der Zeitung „Al Yaoum Asiyassi“:
29.04.2006

Khalihenna: der Konsens ist die geeignete Lösung für die Saharafrage  

Der Dirigent Sahraoui Khalihenna Ould Errachid, der momentan den Posten des Präsidenten des  königlichen Konsultativrats für Saharaangelegenheiten besetzt, versichert, dass die Konsenslösung, die auf der Autonomie beruht, die geeignete Lösung für den Konflikt der Westsahara darstellt.


Fortsetzung...
Interview mit der marokkanischen Wochenzeitung „La Vérité“:
28.04.2006

Khalihenna: seine Majestät der König hat in Laâyoune einen historischen Weg für die definitive Versöhnung beebnet

Der Präsident des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten (CORCAS), Herr Khalihenna Ould Errachid, hat, in einem am 28. April der Wochenzeitung „La Vérité“ gewährten Interview versichert, dass die vom Marokko für die Sudprovinzen vorgeschlagene Autonomie „hauptsächlich die Interessen und die marokkanischen Besonderheiten beibewahren wird“,  und jedoch hinzugefügt, dass dies „uns nicht verhindert, uns von den in der Welt existierenden Erfahrungen zu inspirieren".


Fortsetzung...
Interview mit der spanischen Zeitung „ABC“:
28.04.2006

Khalihenna: Polisario ist keine Befreiungsbewegung, sondern eine separatistische Bewegung   

Ould Errachid wird als in der Politik Francos in der Westsahara bewandert betrachtet. Er war Führer der nationalen Unionspartei Sahraouie, bevor er Treueid Hassan II geleistet hat und dies kurz nach Loslegung des grünen Marsches, wozu der König die Anweisung gegeben hat, die ehemals spanische Kolonisation zu besetzen. Momentan ist er Präsident des Gemeinderates von Laâyoune und wurde vom König Mohammed VI zum Präsidenten des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten ernannt. Sicherlich versucht er, das Projekt der Autonomie aufzuzwingen, wodurch Rabat vorgibt, in die Lage versetzt zu werden, die Westsahara zurückzuerlangen.


Fortsetzung...
Presseerklärung der spanischen Presseagentur Europa Presse:
23.04.2006

Dr. Maouelainin: die königliche Amnesty zugunsten sahraouischer Gefangener wird der Sahara mehr Ruhe gewähren   

Herr Maouleianin Ben Khalihenna Maouelainin, Generalsekretär des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten, hat erachtet, dass die königliche Amnesty seiner Majestät des Königs Mohammed VI zugunsten einer Reihe von Gefangenen der Sudprovinzen des Königreichs “ eine gute Nachricht“ ist und dass sie „mehr Ruhe der Region gewähren wird“.


Fortsetzung...
Ould Errachid hat keine Einwendung dagegen, dass Abdelaziz Mourakouchi zum Präsidenten der ...
20.04.2006

Der Präsident des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten hat das Licht auf eine neue Demarche in der Behandlung des Saharadossiers im Rahmen des Projekts der breiten Autonomie geworfen, wozu Marokko die Wahl getroffen hat. Trotz all dem, wie diese Demarche beschrieben wird, (alternativ beziehungsweise ausgeglichen), entreißt dies ihr nicht ihre Positivität, ihre Verwegenheit und ihr Realismus und macht den Willen ausschlaggebend, eine wahrhaftige Versöhnung zwischen dem marokkanischen Staat und seinen Bürgern zu bewerkstelligen, inbegriffen mit denen, die auf Grund geschichtlicher Bedingungen den Weg der Abspaltung eingeschlagen haben.


Fortsetzung...
Seite 76 von 79Erste   vorgängige   70  71  72  73  74  75  [76]  77  78  79  nachfolgende   letzte   
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2022