الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Montag, den 24. Jun 2024
Google
Schriftliche Presse
Laâyoune und Dakhla versinnbildlichen Marokkos diplomatische Fortschritte in Hinsicht auf die Sahara-Frage (Jeune Afrique)
24.03.2023

Paris–Mit der Einweihung der Konsulate von etwa dreißig Staaten seit 2019 haben sich die Städte Dakhla und Laâyoune in wenigen Jahren zur „Verkörperung“ der „diplomatischen Fortschritte“ Marokkos in Hinsicht auf die  Frage seiner territorialen Integrität ausgewachsen, schreibt das panafrikanische Magazin Jeune Afrique am Mittwoch.


Fortsetzung...
Eine spanische Presseagentur verweist auf die mängelhafte Kontrolle der für die Lager Tinduf bestimmten humanitären Hilfsgelder
22.03.2023

Madrid–Die spanische Presseagentur „Servimedia“ hat am Dienstag, dem 21. März 2023 Licht in die mängelhafte Kontrolle der humanitären Hilfsgelder zu Gunsten der Bevölkerung in den Lagern Tinduf gebracht, unterstreichend, dass mehrere Berichte internationaler Gremien mit dem Finger auf Algerien und auf die Front Polisario wegen ihrer Verantwortung bei der Hinterziehung der humanitären Hilfe gezeigt haben und zeigen.


Fortsetzung...
Briefe von Herrn Hilale an den Sicherheitsrat und an den Generalsekretär der Vereinten Nationen, worin die Komplizenschaft Südafrikas mit (...)
10.03.2023

Vereinte Nationen (New York)–Der ständige Vertreter Marokkos bei den Vereinten Nationen, der Botschafter Omar Hilale, prangerte in zwei Briefen, die am Mittwoch an den UNO-Generalsekretär und an den Präsidenten sowie an die Mitglieder des Sicherheitsrates ausgerichtet wurden, die Komplizenschaft Südafrikas mit Algerien und der Front Polisario an, deren bedingungslose Aneignung der geopolitischen Agenda Algeriens und deren blinde ideologische Unterstützung der bewehrten Separatistengruppe gegenüber unter Beschuss nehmend.



Fortsetzung...
Eine deutsche Zeitung bringt ein Skandalon der Geldwäsche und des Terrorismus ans Licht, worin die Front Polisario involviert ist
10.02.2023

Berlin–Die Front Polisario steht im Rampenlicht eines Skandalons der Geldwäsche und eines obskuren Netzes der Finanzierung des Terrorismus in Europa unter stiller Mitwirkung der Hisbollah, der schiitischen Gruppe, in deren Sold sie steht, lüftet die deutsche Zeitung “Die Welt”.



Fortsetzung...
Marokkanische Sahara: Der kolumbische Präsident hat als „Guerillero“ gehandelt, die Interessen seines Landes mit Marokko in den Wind schlagend (...)
08.02.2023

Bogota –In dem der kolumbische Präsident, Gustavo Petro, die Scheinentität der „DARS“ anerkannt hat, hat er als „Guerillero“ gehandelt, die Interessen Kolumbiens mit einem befreundeten Land wie Marokko in den Wind schlagend, schreibt die kolumbische Zeitung La Patria.



Fortsetzung...
Seite 5 von 86Erste   vorgängige   1  2  3  4  [5]  6  7  8  9  10  nachfolgende   letzte   
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2024