الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Dienstag, den 25. Jun 2024
Google
Markante Ereignisse
Das Wirtschaftsforum Dakhla-Oued Eddahab in Madrid, eine Gelegenheit zum Erstarken der Handelsbeziehungen zwischen Spanien und Marokko (...)
18.04.2024

Madrid–Das hochrangige Wirtschaftsforum zu den Investitionsmöglichkeiten in der Region Dakhla-Oued Eddahab, das am Dienstag, dem 16. April 2024 in Madrid veranstaltet worden ist, wird zweifelsohne die kommerziellen Kooperationsbeziehungen zwischen dem Königreich Spanien und dem Königreich Marokko weiterhin  erstarken, unterstrich der Vizepräsident der Madrider Handelskammer, Herr Augusto von Castaneda.


Fortsetzung...
Der Regierungsrat nimmt die Vereinbarung zur Schaffung eines ständigen Hauptsitzes des Panafrikanischen Entwicklungsinstituts in Dakhla zur Kenntnis
15.03.2024

Rabat–Der Regierungsrat nahm bei dessen Tagung am Donnerstag, dem 14. März 2024 in Rabat, die Zustimmung zur Vereinbarung über die Schaffung eines ständigen Hauptsitzes des Panafrikanischen Entwicklungsinstituts (des IPD) in Dakhla zwischen der marokkanischen Regierung und dem IPD sowie den Gesetzentwurf Nr. 19.23 zu dieser Vereinbarung zur Kenntnis.


Fortsetzung...
Das „Morocco Today Forum“ der Königlichen Atlantischen Initiative kehrt im Juli 2024 zur siebten Ausgabe nach Dakhla zurück
12.03.2024

Rabat–Die 7. Ausgabe des „Morocco Today Forum“ wird im kommenden Juli 2024 in Dakhla organisiert werden, zwecks dessen das Potenzial, die in Stellung zu bringenden Mittel und die Herausforderungen erörtern zu dürfen, denen es sich zu stellen gilt, zwecks dessen „die Königliche Vision der Entwicklung der Atlantikküste „Afrikas und des Zugangs der Sahel-Staaten zum Königreich Marokko verwirklichen zu dürfen“.


Fortsetzung...
Eine NGO warnt vor rechtlicher Anarchie in den Lagern Tinduf in Genf
07.03.2024

Genf–Eine in Genf ansässige NGO hat die internationale Gemeinschaft auf die rechtliche Anarchie aufmerksam gemacht, die in den Lagern Tinduf, im algerischen Südwesten, vorherrscht, wo Tausende Sahrauis unter unmenschlichen Bedingungen in Zelten bzw. in Lehmhäusern ausharren und hauptsächlich auf die internationale Hilfe angewiesen sind.


Fortsetzung...
Eine NGO in Genf schlägt Alarm wegen der Ausbeutung der Kinder in den Lagern Tinduf
06.03.2024

Genf–Die Nichtregierungsorganisation „Förderung der wirtschaftlichen und der sozialen Entwicklung“ (die PDES) übte am Dienstag, dem 05. März 2024 in Genf, Kritik an der Situation der Kinder in den Lagern Tinduf, im algerischen Südwesten, wo sie Opfer der Ausbeutung, der Gewalt, des Hasses und der militärischen   Indoktrination sind, und dies im Widerspruch zu internationalen Standards zu Gunsten von Kinderrechten.


Fortsetzung...
Seite 4 von 519Erste   vorgängige   1  2  3  [4]  5  6  7  8  9  10  nachfolgende   letzte   
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2024