الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Dienstag, den 25. Jun 2024
Google
Markante Ereignisse
Marokko-Peru: Unterzeichnung eines Partnerschaftsabkommens zwischen dem Rat der Region Dakhla-Oued Eddahab und der Regionalregierung von Piura
08.05.2024

Dakhla–Am Dienstag, dem 07. Mai 2024 ist in Dakhla ein Partnerschaftsabkommen zwischen dem Rat der Region Dakhla-Oued Eddahab und der Regionalregierung von Piura (in Peru) unterzeichnet worden, mit dem Ziel, die bilateralen Kooperationsbeziehungen in mehreren Bereichen gemeinsamen Interesses erstarken zu dürfen.


Fortsetzung...
Marokkanische Sahara: Die Relevanz des marokkanischen Autonomieplans wurde im britischen Parlament klar herausgestellt
02.05.2024

London–Die Relevanz des vonseiten des Königreichs Marokko unterbreiteten Autonomieplans und die Notwendigkeit der Unterstützung des Vereinigten Königreichs zu Gunsten von dieser Autonomieinitiative wurden während eines Rundtisches zur marokkanischen Sahara klar herausgestellt, der am Mittwoch, dem  01. Mai 2024 im britischen Parlament im Beisein mehrerer Abgeordneter zustande kam.


Fortsetzung...
Die marokkanische Sahara, ein Hebel zum Erstarken des afro-atlantischen Raums und der Sahelzone (einem Forum zufolge)
26.04.2024

Dakhla–Die Beteiligten am ersten internationalen Forum zur marokkanischen Sahara, dessen Arbeiten am Mittwoch, dem 24. April 2024 in Dakhla starteten, unterstrichen einstimmig, dass die marokkanische Sahara einen Hebel zum Erstarken des afroatlantischen Raums und der Sahelzone darstelle.



Fortsetzung...
Marokkanische Sahara: Die erste Vizepräsidentin der tschechischen Abgeordnetenkammer bezieht die Position ihres Landes zu Gunsten von dem (...)
24.04.2024

Rabat–Die erste Vizepräsidentin der Abgeordnetenkammer (des Unterhauses des Parlaments) der Tschechischen Republik, Frau Vera Kovarova, bezog am Dienstag, dem 23. April 2024 in Rabat, die Position ihres Landes zu Gunsten von dem marokkanischen Autonomieplan als der Lösung für den aus dem Boden gestampften Regionalkonflikt rund um die marokkanische Sahara.


Fortsetzung...
Die Front Polisario ist ein „Instabilitätsfaktor“ in Nordafrika (einer chilenischen NGO zufolge)
22.04.2024

Santiago–Die chilenische Stiftung „Menschenrechte ohne Grenzen“ (die DHSF) prangerte die schwerwiegenden Menschenrechtsverletzungen der Front Polisario in den Lagern Tinduf im Süden Algeriens aufs Schärfste an, diese Separatistengruppe als „einen Faktor der Instabilität in der gesamten nordafrikanischen Region“ betrachtend.


Fortsetzung...
Seite 3 von 519Erste   vorgängige   1  2  [3]  4  5  6  7  8  9  10  nachfolgende   letzte   
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2024