الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Mittwoch, den 30. Nov 2022
 
 
 
Auf der ersten Seite des CORCAS

Die Leiter der marokkanischen politischen Parteien, sagten am Sonntag, dass die Marokkaner, die massiv am denkwürdigen Marsch in Casablanca teilgenommen haben, ihre ständige Mobilisierung zur Verteidigung der marokkanischen Sahara dadurch erneuert haben.



Sie sagten, der imposante Marsch entsendete eine starke und eindeutige Botschaft an die Feinden der territorialen Integrität Marokkos, sowohl Spanien als auch Algerien.
 
Sie bestanden darauf, dass die marokkanische Sahara von imminenter Bedeutung für das Königreich ist, dass der Marsch die nationale Einstimmigkeit gegenüber allen Manövern der Feinde Marokkos sowie die Mobilisierung der gesamten Nation zur Verteidigung dieser ausschlaggebenden Frage widerspiegelt.

Er ist auch, sagten sie, eine neue Nachricht an den all Jenen, die sich dazu erlauchten, Marokkos territoriale Integrität zu unterminieren und bestätigt das Klima der Demokratie, der Freiheit und der Modernität, das in Marokko vorherrscht.

Die Leiter der politischen Parteien haben außerdem festgestellt, dass der Marsch eine Botschaft der Freundschaft und der Brüderlichkeit gegenüber dem spanischen Volk darstellt.

Den Angaben der Veranstalter zufolge, nahmen rund drei Millionen Menschen an diesem Marsch teil, um die tendenziöse Behandlung einiger spanischer Medien der Ereignisse von Laâyoune sowie die eklatante voreingenommene Haltung einiger politischer Kreise zu denunzieren, vor allem die Haltung der spanischen Volkspartei gegenüber dem Königreich.

Die Demonstranten verurteilten auch einige spanische Medien, die falsche Informationen heraus geposaunt haben und die palästinensische Kinder im Interesse dieser voreingenommenen Vorwürfe falsch genutzt haben.

Sie kritisierten die Instrumentalisierung dieser verfälschten Informationen gegen Marokko zu wahltaktischen Zwecken  und erneuerten die Entschlossenheit der Nation, ihre hochgelegenen Interessen zu verteidigen.

Quelle: MAP
- News und Events rund um die Westsahara / CORCAS -

 

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2022