الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Samstag, den 15. Aug 2020
 
 
 
Auf der ersten Seite des CORCAS

Trotz außergewöhnlicher Umstände treibt das Nachbarland den Separatismus weiterhin  an, was gegen die Gründungsprinzipien der NAM verstößt

Rabat-Ein Nachbarland treibt den Separatismus weiter an und leitet die Ressourcen seiner Bevölkerung zugunsten regionaler Destabilisierungsmaßnahmen um, sicherte der Minister für Auswärtiges, für Afrikanische Zusammenarbeit und für die im Ausland ansässigen  Marokkaner Nasser Bourita am Montag, den 04. Mai 2020 auf dem Online-Gipfel der Kontaktgruppe der Blockfreien Bewegung (NAM) zu.



In einer Rede, die per Videokonferenz im Namen des Königreichs auf dem Gipfel der Kontaktgruppe der Blockfreien Bewegung abgehalten wurde, bedauerte Bourita, dass ein Nachbarland trotz außergewöhnlicher gegenwärtiger Umstände den Separatismus unter Verstoß gegen die Gründungsprinzipien der NAM weiterhin anheizt”.

"Dieses Land setzt seine Ressourcen nicht ein, um die prekäre Situation seiner Bevölkerung im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie aufzubessern, sondern lenkt sie ab, um die regionale Destabilisierung voranzutreiben", schob er nach, bezugnehmend auf das Heraufbeschwören der Frage der marokkanischen Sahara durch Algerien auf dieser Begegnung.

Die Blockfreie Bewegung besteht aus 120 Staaten und ist nach den Vereinten Nationen die zweite Staatengruppe.

-News und Events rund um die Westsahara / CORCAS –

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2020