الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Sonntag, den 27. Nov 2022
 
 
 
Audiovisuelle Presse

Khalihenna: der Rat wird der Hauptmotor für die Herstellung des globalen Vertrauens mit den Sahraouis    

Herr Khalihenna Ould Errachid, Präsident des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten, hat in Laâyoune versichert, dass der  Rat die Mission des effizienten Vermittlers übernehmen wird, um die marokkanische Administration dazu zu bewegen, eine weise, versöhnliche und glaubwürdige Politik in den Sudprovinzen anzuwenden.



Herr Khalihenna Ould Errachid hat in einer Pressekonferenz hinzugefügt, die er in Zugegenheit des Generalsekretärs des Rates nach seiner Ernennung durch seine Majestät den König Mohammed VI zum Präsidenten des Rates abgehalten hat, dass diese Institution „die Hauptsäule“ sein wird und dies für die Instaurierung der globalen Versöhnung mit der lokalen Bevölkerung.

 Er hat seine Freude für das Vertrauen seiner Majestät des Königs geäußert, darauf hinweisend, dass der Rat auch eine andere Rolle spielen wird, die darin liegt, einen Beitrag dazu zu leisten, die territoriale Integrität zu verteidigen, eine definitive Lösung für diese artifizielle Frage zu finden und die Ansprüche der sahraouischen Bürger, seien sie politisch, sozial oder wirtschaftlich zu befriedigen“.

Ould Errachid hat versichert, dass „die Union die wahrhaftige Option für alle Sahraouis ist, unter der Bedingung, dass sie sich auf die politische Beteiligung stützt“, hinzufügend, dass „die Option des Separatismus der Polisario keine Option der Sahraouis ist und dass sie sich dieser Option nicht anschließen werden“.

Herr Ould Errachid hat angekündigt, dass der Rat seine erste Versammlung in den nächsten zehn Tagen abhalten wird.

Herr Ould Errachid hat gesagt, dass diese Versammlung der Erwählung der Mitglieder des Büros, der Vorbereitung der Innenordnung und dem Studium des Arbeitsprogramms dieser Institution gewidmet wird. 

Anbei der Volltext der Erklärung des Präsidenten des CORCAS der regionalen Fernsehkette Laâyoune zufolge:

In dieser Pressekonferenz hat der Präsident des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten Herr Khalihenna Ould Errachid versichert, dass diese Institution zwischen der Zentralgewalt und den Sudprovinzen vermitteln wird, der Rat, worauf Alle wettet, damit er die Hauptsäule sein wird und dies für die Herstellung der globalen Versöhnung mit der lokalen Bevölkerung. „unsere Aufgabe liegt darin, der effiziente Vermittler und die Hauptsäule zu sein, um die marokkanische Administration auf allen Ebenen dazu zu bewegen, eine weise, versöhnliche und glaubwürdige Politik anzuwenden“.

Herr Khalihenna Ould Errachid hat zu diesem Anlass nicht seine Freude bezüglich des Vertrauens seiner Majestät des Königs verbergt, Verantwortung, die das Engagement der Sudprovinzen in der Verteidigung der territorialen Integrität und in der Anstellung einer Reflexion bestätigt, um die Mittel der Befriedigung der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Ansprüche der Saharaouis zu finden. „Polisario entstand aus Beschwerung wegen der wirtschaftlichen, politischen und sozialen Lage in den Provinzen Tan- Tan, Guelmim und Assa Zak, die Bevölkerung lebte am Rande, dies hat sich heute verändert, das Problem ist nicht mehr die wirtschaftliche und soziale Entwicklung, es handelt sich um eine politische diskutierfreie Beteiligung und dies ist der Haupteinsatz“.

Herr Khalihenna Ould Errachid hat in dieser Pressekonferenz versichert, der die differenten nationalen und internationalen Medien beigewohnt haben und die den königlichen Besuch beschildert haben, dass die Union die wahrhaftige und geeignete Option für alle Sahraouis ist.

- Neuigkeit über die Frage der Westsahara / CORCAS - 

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2022