الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Montag, den 20. Mai 2024
 
 
 
Die Sessionen

Herr Khalihenna Ould Errachid, Präsident des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten, hat offiziell in Rabat während der 2. ordinären Session des Rates die Webseite des Rates (www.corcas.com) in Gang gebracht, die Aufschluss über die Missionen des Rates, seine Zusammensetzung und die Ziel seiner Schaffung zu geben.



Die Ingangbringung dieser Webseite, die die differenten Aktivitäten des Rates und die Zusammenfassung seiner Sessionen behandelt, widerspiegelt die Aufgeschlossenheit des Rates und wird allen Interessierenden ermöglichen, schriftliche und audiovisuelle Informationen diesbezüglich zur Verfügung zu stellen.

Und um die Zusammensetzung des Rates der allgemeinen nationalen und internationalen Meinung näher zu bringen, präsentiert die Webseite die Biographie des Präsidenten und des Generalsekretärs und ermöglciht, Kontakt mit allen 141 Mitgliedern des Rates aufzunehmen und dies über die Emailtechnik beziehungsweise über persönliche Kommentare bei der Administration der Webseite des Rates.

Herr Khalihenna Ould Errachid hat in einer Erklärung der MAP versichert, dass diese Wesbeite in Arabisch, Französisch, Spanisch und Englisch, „allen Internetbenutzern in der Welt ermöglichen wird, sich eine kalre Idee über die Sahara, wirtschaftlich, touristisch, politisch, kulturell und artistisch, zu verschaffen“.

Er hat daneben erläutert, dass „die Webseite ein Projekt ist, wozu alle Marokkaner, in Marokko und im Ausland beitragen können“, hinzufügend, dass andere Webseiten demnächst in Gang gebracht werden wie www.sahara-online.net.

Erklärung des Präsidenten zu diesem Anlass dem Fernsehen:

„Wir haben Aktivitäten seit mehr als 7 Monaten unternommen und jetzt verfügen wir über das erforderliche Material, um es aller Welt zu veröffentlichen, was den historischen, politischen und rechtsmäßigen Anspruch Marokkos auf die Sahara anbetrifft. Wir werden dies verteidigen und wir werden alle Missionen verteidigen, womit uns seine Majestät beauftragt hat, und dies in aufrichtiger und transparenter Weise. Das ist ein Mittel, um die Beziehung zwischen den Menschen aufzubauen.“                           

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2024