الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Freitag, den 14. Jun 2024
 
 
 
Internationale Aktivitäten

Eine Delegation des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten unter der Leitung des Vizepräsidenten Herrn Khaddad El Moussaoui hat am Dienstag in Brüssel Besprechungen mit europäischen Verantwortlichen und Parlamentariern geführt.



Die marokkanische Delegation, die auch den Herrn Mohamed Abdelah Ghlaoui Sidati, Mitglied des Rates, umfasst, ist den Herren Janes Ouitzer Ckioukis, Vizepräsidenten der Kommission für auswärtige Angelegenheiten am europäischen Parlament, Raimond Obiolis Egirma, Präsidenten der Kommission mit Auftrag mit den Beziehungen mit Zentralamerika und Alexander Stissmann, diplomatischen Berater des Präsidenten des europäischen Parlaments, begegnet.

Herr Moussaoui hat der MAP am Ende dieser Begegnung erklärt, dass die marokkanische Delegation den europäischen Parlamentariern einen historischen Expose über die Saharafrage und über deren Entwicklung erstattet hat, neben den Hauptlinien des Autonomieprojektes, „das von den Sahraouis ausgearbeitet wurde und das eine Lösung darstellt, die im Stande ist, aus der momentanen Sackgasse herauszukommen und den festgehaltenen Marokkanern im algerischen Territorium zu ermöglichen, mit den Ihrigen zusammengeführt zu werden“.

Er hat versichert, dass die europäischen Verantwortlichen positiv die marokkanische Annäherungsweise aufgenommen haben, die sich auf den Dialog und die Konzertation stützt, ihre Bereitwilligkeit äußernd, zu den Bemühungen ihren Beitrag zu leisten, damit diese Frage definitiv beigelegt wird.

Die marokkanische Delegation hielt eine Begegnung in der europäischen Kommission mit Herrn Steven Sternberg, dem Direktor der humanitären Hilfe, ab, wo die Delegation die Aufmerksamkeit der europäischen Verantwortlichen auf die Unterschlagung der humanitären Hilfe durch Polisario und auf die Lage der im algerischen Territorium in Tindouf festgehaltenen Marokkaner gelenkt hat.

Der Vizepräsident des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten hatte erwähnt, dass er seinen Dank dem europäischen Verantwortlichen und darüber hinaus den europäischen Institutionen gegenüber zum Ausdruck gebracht hat, und dies angesichts der Hilfe, die sie den in den Lagern von Tindouf festgehaltenen Marokkanern gegenüber leisten, verzeichnend, dass Herr Sternberg darauf hingewiesen hat, dass seine Institution darauf Acht geben wird, dass die Hilfe einer strikten Kontrolle unterzogen werden wird, damit sie zu den Jenigen gelangt, die derer bedürftig sind.

Herr Moussaoui hat hinzugefügt, dass der europäische Verantwortliche den Geist des Dialogs und der Aufgeschlossenheit, wovon Marokko den Beweis erbracht hat, begrüßt hat, mit dem Ziel, zu einer Beilegung für diese Frage zu gelangen.

Die Delegation des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten, die am Dienstag in Brüssel eingetroffen ist, setzt ihre Kontakte am Mittwoch fort.

Quelle: MAP

- Neuigkeit über die Frage der Westsahara / CORCAS -                                      

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2024