الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Samstag, den 20. Jul 2019
 
 
 
Internationale Aktivitäten

In Partnerschaft mit dem CORCAS organisiert die Organisation „OCAPROCE International“ am Dienstag, den 17. Juni 2014 im Palast der Nationen in Genf einen Rundtisch mit dem Thema „die Rolle der Frau in der Mediation und in der Schlichtung der Konflikte“  am Rande der Arbeiten der 2. ordinären Session des UN-Menschenrechtsrates (10.-27. Juni).




Frau Saâdani Maouelainin, Mitglied des Rates, erstattet ein Exposé über die Wichtigkeit, die Frau im Allgemeinen, und die Frau in den Konfliktkeimen wie die sequestrierten Frauen in den Lagern von Tindouf im Besonderen, in die Lage zu versetzen, ihre hauptsächlichen Rechte geltend zu machen, um ihnen die Gelegenheit zu gewähren, ihre Rolle in der Schlichtung und in der Mediation zu übernehmen, angesichts ihrer Erfahrung in der Handhabung der präzisen Lebensangelegenheiten, die für das Überleben jeder Gesellschaft von Notwendigkeit sind.

An dieser Aktivität nehmen die Prinzessin Micheline Makou Djouma, Präsidentin der internationalen Nichtregierungsorganisation „OCAPROCE International“ und ihre Vertreterin bei den Vereinten Nationen in Genf, New York und Wien, Dr. Krishna Ahooja Patel, Vertreter des internationalen Frauenbunds für Frieden und Freiheit (WILPF)  bei den Vereinten Nationen, Frau Arielle Wagenknecht, Vertreterin der internationalen Union der Universitäre, und Vertreterin OCAPROCE bei den Vereinten Nationen in Genf, Herr Maurice KATALA, Präsident der Organisation IAPD und Hauptvertreter bei den Vereinten Nationen in Genf, Frau Awa Ndiaye, Präsidentin der internationalen Organisation Espace Afrique und ihre Hauptvertreterin bei den Vereinten Nationen in Genf, teil.

-News und Events rund um die Westsahara / CORCAS-   

           


 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2019