الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Mittwoch, den 30. Nov 2022
 
 
 
Nationale Aktivitäten

Khalihenna: es wird in der Sahara eine Autonomie nach marokkanischer Art und Weise geben   

Herr Khalihenna Ould Errachid, Präsident des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten, hat versichert, dass Marokko beabsichtigt, „eine Autonomie“ in der Sahara „auf marokkanischer Art und Weise“ anzuwenden, „die im großen Teil von den bereits vorhandenen Erfahrungen inspiriert ist. Herr Khalihenna Ould Erachid hat in Erwähnung in einem Interview, das am letzten Montag in der nigerschen Tageszeitung „l’Evénement“  veröffentlicht wurde,  gebracht,  dass das Referendum unanwendbar ist, da nun es „unmöglich und unrealisierbar ist“.



Herrn Ould Erarchid zufolge ist die Organisation „eines wahrhaftigen Referendums“ als  Basis die Stammzusammensetzung hat, dass es „die Abänderung der Grenzen Marokkos, Algeriens, Malis und Mauretaniens und die Rückkehr zu den Grenzen vor der Kolonisation  erforderlich macht“. Herr Ould Errachid hat darauf hingewiesen, dass dies der Grund ist, warum die Organisation der vereinten Nationen „den Plan Backer“ beerdigt hat und ihn als „totgeboren“ erklärt hat.

Er hat erläutert, dass es sich momentan darum handelt, auf der Basis des Projekts der Autonomie zu verhandeln und hat Algerien dazu aufgefordert, dazu zu verhelfen, „dass ein Dialog mit unseren Brüdern in den Lagern von Tindouf oder  in der Hauptstadt Algier eröffnet wird“. Herr Khalihenna Ould Errachid hat es bedauert, dass der Saharakonflikt, der eine Nachfolge des kalten Krieges ist, noch andauert.

Er hat damit abgeschlossen, dass „die sowjetische Union von der Oberfläche verschwunden ist, und dass die Demokratie in Afrika zum Vorschein gekommen ist. Dennoch, die Front Polisario und ihre Führung sind so geblieben wie sie waren. Ihre Lager werden auf derselben Art und Weise dirigiert. Die Autonomie soll in diesem Fall in Marokko angewandt werden. Dies wird „eine wahrhaftige Gewalt und eine wahrhaftige Entität stattgeben.

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2022