الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Samstag, den 28. Jan 2023
 
 
 
Nationale Aktivitäten

Der Präsident des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten (CORCAS), Herr Khalihenna Ould Errachid, hat, am Mittwoch, den 8. November in Rabat, Unterredungen mit einer Delegation der marokkansich-griechischen Parlamentsfreundschaftsgruppe unter Leitung des Herrn   Anastassios Karamarios, geführt.



Der Präsident der marokkansich-griechischen Parlamentsfreundschaftsgruppe, Herr Anastassios Karamarios, hat unterstrichen, in einer Presseerklärung nach Ende dieser Unterredungen,  dass das Autonomieprojekt in den Sudprovinzen im Rahmen der marokkanischen Souveränität „die bestmögliche Lösung für die Saharafrage“ konstituiert.

Herr Karamarios hat fortgefahren, dass « Griechenland voll und ganz die Bemühungen des Corcas » bezüglich der Saharafrage « unterstützt, und hat die Hoffnung gehegt, dass diese Bemühungen mit Erfolg gekrönt werden.

Herr Karamarios hat hinzugefügt, dass diese Zusammenkunft, die sich in Gegenwart des Botschafters Griechenlands in Marokko und des Generalsekretärs des Corcas, Herrn  Maouelainin Maouelainin Ben Khalihenna, abgespielt hat, die Gelegenheit war, um Ansichtspunkte über die Saharafrage auszutauschen.

Erklärung des Herrn Caramabos in der beigefügten Video

Wir haben den Mitgliedern des Rates versichert, dass Griechenland die Bemühungen des Rates unterstützt, die, wir hoffen, positive Ergebnisse haben werden. Wir hegen die Hoffnung, dass sie zu einer politischen Lösung für dieses Problem führen werden. In Bezug auf das Projekt der Autonomie, wenn eine Einstimmigkeit seitens aller sahraouischen Stämme stattfinden wird, wird eine triftige Lösung sein. Ich möchte in diesem Kontext betonen, dass die Bemühungen seiner Majestät des Königs sehr positive Bemühungen sind.        
  

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2023