الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Sonntag, den 15. Sep 2019
 
 
 
Fortsetzung

Brasilia-Der brasilianische Bundessenat hat mit großer Mehrheit einen Antrag zur Unterstützung der marokkanischen Autonomieinitiative in den südlichen Provinzen angenommen, der "die territoriale Integrität und die nationale Souveränität des Königreichs achtet".




Der Senatssprecher Davi Alcolumbre sandte am Mittwoch, den 04. September 2019 diesen Antrag an den brasilianischen Außenminister, um die von Marokko vorgelegte Autonomieinitiative zu unterstützen und eine einvernehmliche und nachhaltige politische Lösung für den regionalen Konflikt um die marokkanische Sahara zu erzielen.

In diesem Dokument, das von 62 von insgesamt 81 Senatoren angenommen wurde, heißt es insbesondere, dass "die Unterstützung Brasiliens für den marokkanischen Autonomievorschlag mit den Resolutionen des UNO-Sicherheitsrates und der Position der internationalen Gemeinschaft im Einklang steht, auf der Suche nach einer realistischen und politischen Lösung auf einvernehmlichem Wege für diesen regionalen Konflikt".

Die Senatoren, die diesen Antrag unterzeichnet haben und die das gesamte politische Spektrum des Landes repräsentieren, die Mehrheit als auch Opposition, haben in diesem Sinne ihre Unterstützung für einen Autonomieplan zum Ausdruck gebracht, der "die territoriale Integrität und die nationale Souveränität Marokkos achtet".

Sahara : Le Sénat brésilien adopte une motion de soutien à l’initiative d’autonomie proposée par le Maroc


Der Antrag, der auch die "gemeinsamen Werte von Toleranz, Pluralität und Vielfalt" begrüßt, die Marokko mit Brasilien verbinden, ist der erste seiner Art, der vom brasilianischen Senat angenommen wird. Er krönt einen langen Prozess, in dem Brasilien auf Exekutive-und-Legislativebene eine klare und massive Unterstützung für eine politische Lösung des künstlichen Streits um die marokkanische Sahara zum Ausdruck bringt und bekräftigt, wobei der Autonomieplan ein maßgeblicher Rahmen für die Erreichung dieser Zielsetzung  ist.

Am 13. Juni 2019 bekräftigte der brasilianische Außenminister Ernesto Araujo während des Besuchs des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten und für Internationale Zusammenarbeit, Nasser Bourita, in Brasília, dass "Brasilien Marokkos Bemühungen unterstützt, eine realistische Lösung der Sahara-Frage zu erzielen, und bereit ist, zu den verschiedenen Bemühungen einen Beitrag zu leisten, um Lösungen jenseits der Rhetorik zu erzielen".

Vor fast einem Jahr, im Mai 2018, hat die brasilianische Abgeordnetenkammer ebenfalls mit großer Mehrheit einen Antrag zur Unterstützung der Autonomie-Initiative angenommen.

-News und Events rund um die Westsahara / CORCAS –

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2019