الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Donnerstag, den 30. Jun 2022
 
 
 
Fortsetzung



CORCAS hat zu dieser Woche auf das Starten des Internetportals der hauptsächlichen Städte  der Sahararegion: Laâyoune, Dakhla, Smara, Boujdour und Aousserd, verfahren, dessen Verbindung URL http://www.sahara-villes.com ist und dies in acht Sprachen: Arabisch, Spanisch, Französisch, Englisch, Deutsch, russisch, Italienisch und Portugiesisch.

Der Internetbenutzer wird mit eigenen Augen die durchlaufene Entwicklung in diesen Städten seit der Dekolonisierung 1975 und ihrer Rückkehr in das Mutterland feststellen.
 
Sie dürfen auch Zugang zu diesem Internetportal erhalten, in dem Sie auf  das Banner Sahara-Villes im unteren Teil der Empfangsseite klicken.

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2022