الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Dienstag, den 25. Jun 2019
Google
Schriftliche Presse
Interview mit der Zeitung „la Vie Economique“
31.03.2006

Khalihenna: der Rat ist keine zusätzliche Administration  

Allen Bescheid über den Rat für Saharaangelegenheiten wissen. Seine Mitglieder sind in Kollegien aufgeteilt. Er wird einen Präsidenten, 9 Vizepräsidenten und einen Generalsekretär haben.
Sein Funktionierungsbudget wird vom Palast finanziert. Politik der Proximität, Aktionen auf der internationalen Ebene, Bildung der lokalen Eliten, die Aktionsbereiche sind umfassend.


Fortsetzung...
Interview mit der Zeitung „Aujourd’hui le Maroc“:
31.03.2006

Khalihenna: „ich bin .... optimistisch“
Khalihenna Ould Errachid, vor kurzem als Präsidenten des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten ernannt, ist davon überzeugt, dass das Autonomieprojekt den Ansprüchen der Separatisten Schach bietet.


Fortsetzung...
Interview mit der Zeitung „La Nouvelle Tribune“:
30.03.2006

Khalihenna: die Autonomie steht im Interesse der Bewohner der Sahara 

Der Präsident des königlichen Konsultativrates für Saharaangelegenheiten, Herr Khalihenna Ould Errachid, hat ein Interview der „La Nouvelle Tribune“ gewährt, das am 30. März 2006 veröffentlicht wurde.


Fortsetzung...
Die italienische Presseagentur Ansa hebt die Rede seiner Majestät des Königs in Laâyoune hervor
26.03.2006

Die italienische Presseagentur hat einen Bericht über die Ansprache seiner Majestät des Königs, am Samstag, in Laâyoune, übertragen. Die italienische Presseagentur hat den Akzent auf die hauptsächlichen Prinzipien, die in der königlichen Rede evoziert wurden, insbesondere auf die Erneuerung seiner Majesetät des Königs gelegt, wonach Marokko nicht mal einen Sandkorn seiner Sahara zedieren wird.


Fortsetzung...
Die Zeitung « Al Hayat » : Autonomie, eine Andeutung auf die traditionellen Bande der Bewohner mit..
26.03.2006

Die britische arabischsprachige Tageszeitung « Al Hayat » hat in einer am Sonntag veröffentlichten Analyse eingeschätzt, dass die von seiner Majestät dem König Mohammed VI in seiner am Samstag in Laâyouen gehaltenen Rede evozierte Autonomie „nichts Anderes ist, als die Andeutung der traditionellen und aussergewöhnlichen Bande ist, die die Beziehung zwischen den Bewohnern und der Zentralgewalt charakterisiert".


Fortsetzung...
Seite 55 von 55Erste   vorgängige   46  47  48  49  50  51  52  53  54  [55]  nachfolgende   letzte   
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2019