الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Sonntag, den 20. Okt 2019
 
 
 
Internationale Aktivitäten

Der Königliche Konsultativrat für Saharaangelegenheiten (CORCAS), vertreten durch dessen Vizepräsidenten, Herrn Kheddad El Moussaoui, hat nebst der Delegation des Königreichs Marokko, an dem regionalen Seminar für den Pazifik des Komitees von 24 in Grenada teilgenommen, das vom 9. bis zum 11. Mai 2018 stattfindet.


Das regionale Seminar für den Pazifik wird in diesem Jahr der Beschleunigung der Umsetzung der dritten internationalen Dekade zur Beseitigung des Kolonialismus gewidmet.

Die Schlussfolgerungen und die Empfehlungen des Seminars werden dann vom Sonderausschuss im Juni 2018 auf seiner Tagung nachgeprüft und der Generalversammlung übermittelt.

Participation historique des élus du Sahara marocain au séminaire du Comité de décolonisation 24 de l’ONU tenu à Grenade


Der vollständige Titel des Themas des Regionalseminars für den Pazifik lautet wie folgt "die Umsetzung der dritten internationalen Dekade zur Beseitigung des Kolonialismus: soziale, wirtschaftliche und ökologische Herausforderungen bei der Erreichung von Zielen für die nachhaltige Entwicklung in Gebieten ohne Selbstregierung".

Der CORCAS trägt dazu bei, dass die marokkanische Delegation, wie schon in dessen früheren Sitzungen, die Position Marokkos in der Bearbeitung der nationalen Frage konsolidiert.

Er informierte die Teilnehmer über die jüngsten Entwicklungen der Sahara-Frage, nachdem der Sicherheitsrat seine jüngste Resolution 2414 verabschiedet hatte, worin das marokkanische Autonomieprojekt erneut als ernsthaft, realistisch und glaubwürdig eingestuft wurde, wie es der Fall seither seit seiner Vorlage dem Generalsekretär der Vereinten Nationen im Jahr 2007 gewesen war.

-News und Events rund um die Westsahara / CORCAS –

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2019