الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Sonntag, den 20. Okt 2019
 
 
 
Internationale Aktivitäten

Der Königliche Konsultativrat für Saharaangelegenheiten (Corcas) nimmt innerhalb der marokkanischen Delegation an den Arbeiten des Komitees der 24 der Vereinten Nationen teil, welche in diesem regionalen Seminar am Donnerstag, den 21. Mai 2015 in Nicaragua zu Ende gehen.


Der Corcas ist in diesem Seminar durch dessen Vizepräsidenten, Herrn Khaddad El Moussaoui, vertreten. Dieser Seminar fing am vergangenen Dienstag in Managua, der Hauptstadt Nicaraguas, an und war die Gelegenheit, um die Aussichten der Schlichtung des Dossiers der Sahara dank des Plans  einer breiten Autonomie zu evozieren, den Marokko im Rahmen der 3. Internationalen Dekade der Ausmerzung des Kolonialismus vorschlägt.

Diese Lösung der Autonomie wird der Population der Region der Sahara ermöglichen, ihre Selbstbestimmung entsprechend der Charta der Vereinten Nationen dank einer fortgeschrittenen politischen Form zu erfüllen, welche eine lokale und freie Administration der jeweiligen Region durch die betroffene Population garantiert.

Die Generalversammlung der Vereinten Nationalen schaffte das Komitee der 24 im Jahr 1961, um die Anwendung der Erklärung der Dekolonisierung zu beaufsichtigen und um Empfehlungen diesbezüglich zu unterbreiten.

-News und Events rund um die Westsahara / CORCAS-

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2019