الـعـربية Español Français English Deutsch Русский Português Italiano
Mittwoch, den 11. Dez 2019
 
 
 
Fortsetzung

Das marokkanische Volk, von Tanger bis Lagouira, feiert am laufenden 30. Juli 2019 den zwanzigsten Jahrestag der Thronbesteigung seiner Majestät des Königs Mohammed VI. am 23. Juli 1999.


Der Anlass des Throntages wird als eine jährliche Sonderstation betrachtet, um den Bund zwischen dem König und dem marokkanischen Volk zu erneuern, um die Verbundenheit und den Zusammenhalt des modernen Marokko und die Ideale seiner höchsten Interessen zu stärken und für die Sahara-Region, in der die Feinde der Heimat einen regionalen Konflikt ausgelöst haben, von den Marokkanern im Allgemeinen und von den Saharawis im Besonderen, eine Beilegung zu erzielen.

Die Saharawis waren an der Ausarbeitung des Autonomie-Vorschlags in der Region beteiligt, den Marokko im April 2007 durch ihre Vertreter innerhalb des Königlichen Konsultativrates  für Sahara-Angelegenheiten dem Verhandlungstisch beibrachte, der am 25. März 2006 von seiner Majestät dem König Mohammed VI. eingesetzt wurde, um dem künstlichen Konflikt ein Ende zu bereiten.

-News und Events rund um die Westsahara / CORCAS –

 

 Die Webseite haftet nicht für die Funktionalität beziehungsweise für den Inhalt der externen Internetlinks !
  Alle Rechte vorbehalten © CORCAS 2019